Nachhaltig Gutes tun.

Die UG Stiftung - Ulrich Gschwender Stiftung, Bodelsberg, hat sich zum Ziel gesetzt nachhaltig mildtätig in der Region tätig zu sein.

Den Grundstein hierfür haben die Stifter Ulrich und Rosa Gschwender im Jahr 2012 gelegt, indem Sie die Stiftung mit einem Grundstockvermögen von drei Millionen Euro ausgestattet haben mit dem Ziel hierdurch den Erweitertungsbau des Seniorenzentrums Durach zu finanzieren. Zukünftig sollen aus den Mieteinnahmen die Anlage nachhaltig erhalten und mildtätige Projekte / Initiativen gefördert werden. Die UG Stiftung - Ulrich Gschwender Stiftung, Bodelsberg, ist eine rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts und unterliegt somit der Stiftungsaufsicht der Regierung von Schwaben. Die Jahresrechnung wird jährlich durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer geprüft. Zudem ist die Stiftung Mitglied des Bundesverbands deutscher Stiftungen. Sie haben Fragen oder Anregungen dann freuen wir uns über Ihre Nachricht über das Kontaktformular.

Organe

Der Stiftungsvorstand führt die operativen Geschäfte und vertritt die Stiftung sowohl nach innen als auch nach außen.

Der Stiftungsrat überwacht die Tätigkeit des Stiftungsvorstands und berät diesen zugleich.
Zudem bedürfen bestimmte Entscheidungen der Zustimmung des Stiftungsrats.

Satzung

Die Satzung wurde am 12. Dezember 2012 von der Regierung von Schwaben anerkannt.


Diese bildet den Grundstein für das Handeln der Stiftung und deren Organe. 


 

Förderung

Die nachhaltige Anlage in Immobilien ermöglicht es uns zukünftig sowohl das Grundstockvermögen und somit die Zukunft der UG Stiftung nachhaltig zu erhalten, als auch fortlaufend mildtätige Projekte zu fördern.